OK Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Eine Widerspruchsmöglichkeit und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

MenerationenWohnhaus Gutenbergstraße 10a/b

Ein weiteres Mehrgenerationenhaus wurde zum 01.07.2019 in der Goldgrube bezogen

 

Das 1-jährige Jubiläum des zweiten MehrgenerationenWohnhauses am 01.07.2020 stand im Schatten der Corona-Pandemie. So konnte das Jubiläum nur unter Schutzmaßnahmen gefeiert werden. Auf die sozialen Kontakte und die Gespräche untereinander möchten die Mieter nicht gänzlich verzichten und freuen sich auf die Zeit, in der wieder Aktivitäten angeboten werden können.

 

Die Genossenschaft und der Mieterverein „Wohnpark Gutenberg e.V.“ können zufrieden auf das erste Jahr zurückschauen.

 

Auch in dem zweiten MGH in der Goldgrube wird der gemeinschaftliche Gedanke gelebt. Eingezogen sind neben der Beatmungsstation von Vita Mobil viele unterschiedliche Generationen. Das Mieterspektrum reicht von Alleinstehenden, zu Ehepaaren, zu Familien mit Kindern, verteilt in allen möglichen Altersklassen. Den ersten Nachwuchs gab es ebenfalls im Haus.

 

Nach Gründung des Mietervereins haben sich auch hier monatliche Treffen im Gemeinschaftsraum etabliert. Wie auch im ersten Mehrgenerationenhaus finden immer wieder gemeinsame Frühstücks statt bei denen gemeinsame Aktivitäten geplant werden.

 

Gemeinsam, aber auch zu privaten Anlässen, kann auch in diesem Mehrgenerationenhaus der Gemeinschaftsraum mit angrenzender Küche genutzt werden.

 

Da jeder Mieter des Hauses auch zeitgleich Mitglied im Mieterverein ist, nimmt jeder einzelne Mieter aktiv an der Hausgemeinschaft teil und kann diese auf seine eigene Weise ergänzen.